Dokumente im Sterbefall

Ist ein Menschen verstorben, benötigen wir für die Beurkundung des Sterbefalls bei der Behörde folgende Unterlagen im Original:

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung (vom Arzt) bzw. Leichenschauschein
  • Geburtsurkunde (bei Ledigen)
  • Heiratsurkunde / Familienstammbuch
    bei Geschiedenen mit rechtskräftigem Scheidungsurteil bei Verwitweten mit Sterbeurkunde des Ehegatten

Darüber hinaus sind wichtig:

  • Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse
  • ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag
  • Versicherungsunterlagen
  • Rentennummern/-unterlagen 

Sollten Dokumente nicht vorhanden sein, sind wir gerne bei der Beschaffung sowie allen notwendigen Behördengängen behilflich.

Irmgard Kimmig
Tel. 07804 - 748
Fax 07804 - 910266
77728 Oppenau
Büro: Rotenbachstraße 7
Ausstellung: Poststraße 12
info(at)kimmig-bestattungen.de